Eine Solidaritätsaktion der Caritas

Hand in Hand mit der Caritas Schweiz initiiert die Caritas Liechtenstein jährlich im Dezember in Zusammenarbeit mit einer Schule des Landes den Spendenanlass "Eine Million Sterne". Wir schätzen es sehr, dass Lehrerteams zusammen mit ihren Schülerinnen und Schülern dieses Engagement teilen und jeweils wunderbare Anlässe organisieren. Wir laden die Bevölkerung ein, teilzunehmen und  damit ein Zeichen zu setzen! Daten und Informationen zu der Veranstaltung finden Sie jeweils an dieser Stelle sowie in den Landesmedien.

Eine Million Sterne 2021
Wir freuen uns sehr, "Eine Million Sterne" dieses Jahr wieder durchzuführen. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen des Liechtensteinischen Gymnasiums gestalten und umrahmen den Anlass, der jährlich schweizweit zu Gunsten von Menschen in Armut oder an der Armutsgrenze stattfindet. Besucherinnen und Besucher haben in Liechtenstein heuer die Gelegenheit, für das Projekt YANA zu spenden, das in Rumänien vor allem auch Kinder unterstützt. Weitere Informationen finden Sie auf yana.li.

Lesen Sie nachfolgend die Beschreibung der Kampagne aus der offiziellen Webseite

Eine Million Sterne

Wir alle sind Mitglieder einer Gesellschaft, die täglich individueller wird. Die Solidarität schwindet, zum Beispiel zwischen Reichen und Armen, zwischen Gesunden und Kranken, zwischen den Generationen. Dagegen wollen wir ein Zeichen setzen. Caritas führt in der Weihnachtszeit mit der Unterstützung von vielen lokalen oder regionalen Partnern die Kampagne "Eine Million Sterne" durch. Diese steht für Solidarität und Gemeinschaftssinn. Caritas will damit einen Anlass schaffen, der die Verbundenheit aller Menschen in der Schweiz erlebbar macht.

In unserem Land gibt es Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind: Denn Not und Armut existieren auch bei uns. So sind über eine Million Menschen gefährdet, in die Armut abzurutschen. Jedes sechste Kind ist gar von Armut bedroht. Caritas engagiert sich dafür, die Armut zu verringern und den Betroffenen die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Mit der Kampagne «Eine Million Sterne» können alle ein Zeichen setzen, dass wir gemeinsam gegen Not und Armut kämpfen und uns solidarisch zeigen mit den Menschen, die davon betroffen sind.

Webseite