Perspektiven eröffnen

Orientieren & Beraten

Finanziell unterstützen

Begleiten & Fördern

KulturLegi fürs schmale Budget


Die sogenannte Kulturlegitimationskarte, kurz KulturLegi, macht Kultur-, Bildungs- und Sportangebote für Menschen an der Armutsgrenze erschwinglich und fördert so die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Die kostenlose KulturLegi beziehen können Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren, die nachweislich am oder unter dem Existenzminimum leben.

Lesen Sie mehr dazu und senden Sie uns bei Interesse das vollständig ausgefüllte und mit einem Passfoto versehene KulturLegi-Antragsformular zu.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

KulturLegi auf Partnersuche


Mit der KulturLegi ermöglichen, dass auch Menschen mit schmalem Budget kostenpflichtige gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Anlässe in Liechtenstein besuchen können!

Sind Sie als Theater, Sport- bzw. Freizeiteinrichtung, Kino oder Ähnliches an einer Zusammenarbeit interessiert, so lesen Sie bitte weiter und kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Esther Jäger neue Vizepräsidentin


Im Rahmen der Ende Mai 2021 erneut schriflich durchgeführten Mitgliederversammlung der Caritas Liechtenstein wurden die Präsidentin Rita Batliner und alle zur Wahl aufgeführten, grösstenteils bisherigen Vorstandsmitglieder erneut für eine Periode von drei Jahren bestätigt. Nach dem Ausscheiden von Anneros Theiner begrüssen wir Ewald Ospelt aus Vaduz neu im Vorstand der Caritas. Esther Jäger aus Mauren wurde an der ersten Vorstandsitzung nach der MV einstimmig als neue Vizepräsidentin gewählt und tritt damit in die Fussstapfen von Renat Marxer aus Schaan, die weiterhin im Vorstand der Caritas tätig sein wird.